Kontakt   |    FaQ   |    Suche

Neubau von Schulräumen für den Accademia- Kindergarten

2015 und 2016 Projekt des Jahres

Der Neubau hat begonnen: mit ersten Räumen für den Kindergarten. Bilder in einer Bildergalerie

920 Schüler besuchen inzwischen die ACCADEMIA-Schule und den Kindergarten. Die Klassenräume platzen aus allen Nähten. Eine Erweiterung des Schulbaus ist dringend nötig. Wir hoffen nun, mit Hilfe des Bundesministeriums für Zusammenarbeit und Entwicklung einen Neubau umsetzen zu können und haben fristgerecht zum 30. Oktober beim BMZ eine mit unseren Partnern erarbeitete Skizze dafür eingereicht. Die Idee: Die ganze Schule samt Kindergarten wird neu gebaut, auf allen vier Seiten des Schulhofs sollen zweistöckige Gebäude entstehen. Alles Alte wird im Zuge des Neubaus nach und nach abgerissen, abgesehen von der Sanitäranlage und den beiden neuen Räume des Kindergartens. Diese wurden bereits als Teil des zukünftigen Gebäudes auf der nordöstlichen Seite des Grundstücks mit entsprechenden Fundamenten geplant und gebaut. Gelingt es uns, das BMZ von der Notwendigkeit und Qualität dieses Projekts zu überzeugen, bezahlt es möglicherweise den kompletten Schulneubau. Wir hoffen, im Januar 2016 mehr berichten zu können. 
Kindergarten und Schule wurden inzwischen organisatorisch und räumlich getrennt. 

November 2015

Schlüssel für Kindergartenanbau übergeben

Die neuen Kindergarten- Räume, für die Sie gespendet haben, und die das Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) maßgeblich gefördert hat, sind fertig. Am 8. Oktober übergab der Architekt (Foto Mitte) den Schlüssel an den Vorsitzenden (Zweiter von links) Dabei waren auch die Vertreter der ASSEAC, Opis Kakumi (links), Lucienne Munono und Papy Kamba (Hintergrund). Wie man auf dem Foto sieht: Die Freude über die neuen Räume ist groß. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Dank der Spenden unserer Unterstützer und der Förderung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) konnten wir in diesem Jahr mehr Platz und bessere Bedingungen für die vorschulische Erziehung im ACCADEMIA-Kindergarten schaffen. Am 8.Oktober - nach drei Monaten Arbeit auf der Baustelle – übergab der Bauunternehmer die beiden neuen Räume an den Trägerverein der ACCADEMIA-Schule. Die Freude war groß, besonders bei den Kindern, ihren Eltern und den Erzieherinnen. Die noch fehlenden Tische, Stühle und Regale wurden gleich von jungen kongolesischen Schreinern gefertigt und von einem deutschen Ehepaar finanziert, das Anfang 2015 Goldene Hochzeit gefeiert hatte. Nun soll der ACCADEMIA-Kindergarten noch mehr von den bedürftigsten Kindern aus der Nachbarschaft aufnehmen. Dies war eine der Bedingungen des BMZ für seine Förderung unseres Bauprojekts. Um mehr Kinder aufnehmen zu können, braucht der Kindergarten aber mehr Paten. Möchten Sie vielleicht Bekannte oder Verwandte ansprechen, oder selber eine Patenschaft übernehmen? Wir senden Ihnen gerne die entsprechenden Informationen. Durch Ihre Unterstützung gelingt es uns, manches zu bewegen und Vertrauen in eine bessere Zukunft zu wecken! Vielen Dank und herzliche Grüße, auch von unseren Partnern in Kinshasa.

Den Flyer zum Lesen und Weitergeben finden Sie hier. Gerne können Sie größere Stückzahlen bei uns kostenlos anfordern.

Spenden Sie noch heute!
und schenken Sie ein Lächeln

mehr